Start
DMSJ in Eschweiler
Geschrieben von: Tom Breuer / Fotos > Gertrud Wollgarten   

28./29. September - Am 28. und 29. September fand die alljährliche DMSJ des Schwimmbezirks Aachen in Eschweiler statt. Der Kohlscheider SC ging in der Klasse männliche Jugend B mit einer Mannschaft bestehend aus Jonas Pes, Max Heinze, Christian Federwisch und Tom Breuer an den Start. Florian Engelsing und Cedric Gouder de Beauregard waren als Kampfrichter im Einsatz. Im Gegensatz zu den meisten anderen Wettkämpfen begann dieser Wettkampf erst nachmittags, was sich für Aktive, Betreuer und Zuschauer als sehr angenehm herausstellte. So standen am ersten Tag gleich die Brust-, Kraul- und Rückenstaffel an. Alle Strecken werden dabei ja bekanntlich als 4x100m Staffel geschwommen, was dazu führt, dass alle Schwimmer auf korrekte Wenden, Anschläge und Wechsel achten müssen. Doch leider erging es der Mannschaft des Kohlscheider SC`s wie vielen anderen Mannschaften auch: Bei der für Disqualifikationen bekannten Rücken-Staffel drehte sich ein Schwimmer aus Sicht des Kampfrichters zu früh aus der Rückenlage, und so musste die Staffel nachgeschwommen werden. Eine weitere Disqualifikation hätte den Ausschluss aus dem Wettbewerb bedeutet. Beim Nachschwimmen ging dann alles glatt und so konnten die Kohlscheider Schwimmer nach Siegen in allen drei Staffeln am Samstag als Führender am nächsten Tag die Delfin- und die Lagenstaffel schwimmen. Ohne weitere Disqualifikationen gewann die Mannschaft vor der Konkurrenz aus Düren und Übach-Palenberg in einer Gesamtzeit von 24:35:98 Minuten.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Oktober 2013 um 20:47 Uhr