Start
Spielbericht SVS Merkstein 28.10.2015
Geschrieben von: Daniel Komnig   

Pokalspiel KSC Kohlscheid – SVS Merkstein 28.10.

9:25; 7:25; 16:25

Steller/Diagonal: Bettina G., Philipp M., Liesa P.

Mitte: Daniel K., Frank R., Christian A.

Außen: Marike M., Julia H.

Vorfreude, schönste Freude – in höchstem Maße motiviert fuhren wir mit Kameramann im Gepäck zum ersten Spiel der Saison. Nach zahlreichen schweißtreibenden Vergnügungen wie anaerobem Training, Hockstrecksprüngen und verwirrenden Diskussionen zum Läufersystem freuten wir uns riesig auf die Chance, vor dem ersten Staffelspiel an einer echten Herausforderung unser Können zu testen.

Unsere Gegner, mehrfache Pokalsieger, hatten sichtlich ihren Spaß mit uns. Wir zeigten dermaßen viel Einsatz und feierten jeden Punkt wie geplant, so dass uns auch die ein oder andere Verzögerung aufgrund von System- und Stellerverwirrungen verziehen wurde. Auch ein paar sehr schöne schnelle Angriffe waren dabei, wurden aber oft grandios vom Gegner aus jeder erdenklichen Ecke gefischt. Immerhin klappten die Laufwege für das kurzfristig neu einstudierte System besser als wir gedacht hätten. Hart erkämpfte Punkte gaben wir dann leider viel zu oft bei der nächsten Angabe direkt wieder ab, da die Aufregung doch sehr an den Nerven zehrte. Zu 9 – zu 8 – im letzten Satz nahmen wir uns dann ganz fröhlich zu 11 vor. Und wer hätte das gedacht – die Stimmung nahm noch einmal an Fahrt auf und am Ende standen wir mit 16 Punkten als stolzer Verlierer da.

Es war ein wirklich schönes Spiel mit sehr angenehmen und entspannten Gegnern, von denen wir noch Einiges lernen können.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Dezember 2015 um 13:41 Uhr