Start
Wasserski in Langenfeld
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

02. Juli - So langsam kann man den Besuch der Wasserskianlage in Langenfeld als Tradition ansehen. Auch in diesem Jahr versuchte sich eine kleine Gruppe KSC'ler mit Skiern, Kneebords oder Monoskis auf dem Wasser zu halten und jeder Kurve zu trotzen. So konnten sich alle Teilnehmer einer der Gruppen:  'ich habe den Start geschafft', 'ich habe die erste Kurve geschafft' oder 'hey, eine ganze Runde' zuordnen. Da wir eine ganze Bahn für uns hatten, konnten wir ohne Wartezeit immer sofort wieder starten. So kamen einige Runden zusammen. Nach zwei Stunden im Kreis fahren, hieß es erst einmal stärken. Mit einem zünftigen Grillen wurde die Veranstaltung unter der Leitung von Hermann Josef Aretz fortgeführt. Gegen 16.00 Uhr traten die meisten ihre Heimreise an und warteten auf ihren verdienten Muskelkater.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juli 2011 um 16:04 Uhr