3. J-Cup
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

18./19. Juni - Am 18. und 19. Juni hatte der Wassersportverein Jülich zu seinem 3. J Cup eingeladen. 17 Vereine hatten mehr als 1700 Meldungen abgegeben, so dass der geplante zeitliche Rahmen ausgeweitet werden musste. Wir hatten 29 Aktive mit 133 Starts gemeldet. Neben den Aktiven der Wettkampfmannschaft waren auch einige jungen Nachwuchsschwimmer am Start. Die jüngsten weiblichen Teilnehmer waren Lieke Walecki und Katherina von Plessen aus dem Jahrgang 2003 und bei den männlichen Teilnehmer Sven Zimmermann und Christoph von Plessen aus dem Jahrgang 2001. Die Betreuer Ton Pes, Ines Joppe, Mark Walecki-Mingers und Stephan Zehrer konnten 72 Bestzeiten und 25 Saisonbestzeiten notieren.

Die Ausbeute an Plätzen auf dem Siegerpodest kann sich ebenfalls sehen lassen. So erreichten unsere Aktiven 22 Gold-, 19 Silber- und 13 Bronzemedaillen. Daran beteiligt waren Vera Niemeyer, Svenja Metz, Lena Honrath, Robert Joppe, Jonas Pes, Niklas Pes, Anne Schumacher, Sven Zimmermann, Lukas de Hond, Jörg Bartz, Tom Breuer, Philipp Peters, Elin Ebenthal, Jan Heins und Christoph von Plessen. Dabei erzielten Vera Niemeyer und Svenja Metz neue Veranstaltungsrekorde. In den Sonderwertungen waren wir auch vertreten, so gehörte Jonas Pes zu den 10 besten Punktesammler und Vera Niemeyer und Robert Joppe zu den 5 besten Sprintern. Am Start waren weiterhin Hannah Capellmann, Katrin Goldbach, Marie Goldbach, Cedric Gouder de Beauregard, Caroline Heiliger, Annika Kemper, Marla Lövenich, Mayra Sander, Johanna Schimpf und Anja Zimmermann.
Als Kampfrichter waren Sophia Hafermann, Clara Jansen und Sebastian Verhoeven im Einsatz.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. Juli 2011 um 11:07 Uhr