Start Schwimmabteilung Wettkämpfe Bezirksmeisterschaften in Köln
Bezirksmeisterschaften in Köln
Geschrieben von: Tom Breuer   

29./30. Juni - Am 29. und 30. Juni 2013 fanden als Saisonabschluss der Langbahnsaison die Bezirksmeisterschaften im Landesleistungszentrum in Köln statt. 14 Vereine aus dem Schwimmbezirk Aachen hatten 1278 Meldungen für den Wettkampf abgegeben, der vom VfR Übach-Palenberg ausgerichtet wurde. Der Kohlscheider SC reiste mit einer Mannschaft von 19 Schwimmern an, die damit größer als in den Vorjahren war. Am Samstag begann der Wettkampf ungewohnt spät erst um 14 Uhr, der zweite Abschnitt startet erst um 18 Uhr, in direkter Konkurrenz zu einem Konzert einer Düsseldorfer Band im benachbarten Rhein-Energie Stadion. Von toter Hose war bei unseren Aktiven aber nicht viel zu bemerken, denn sie konnten zahlreiche Bestzeiten und Medaillen erschwimmen. Zum Abschluss des Tages gewann dann die 4x100m Lagen Staffel der Frauen die Bronze- und die Herrenstaffel sogar die Silbermedaille. Am Sonntag war dann früheres Aufstehen angesagt, da der Wettkampf schon um 9 Uhr begann. Doch auch so waren die Schwimmer des KSC’s wieder sehr erfolgreich und konnten mit zahlreichen Bestzeiten, Urkunden und Medaillen ein weiteres Mal beweisen, dass die Form stimmte.

Besonders hervortun konnten sich dabei zwei Schwimmerinnen:

Hannah Capellmann gewann bei ihren ersten Bezirksmeisterschaften alle acht gemeldeten Strecken und siegte ebenfalls in der Jahrgangswertung des Jugendmehrkampfs.

Vera Niemeyer siegte auf 6 Strecken in der offenen Wertung und erreichte dabei ihren 100. Einzeltitel bei Bezirksmeisterschaften.

An der Medaillenausbeute des KSC’s waren außerdem beteiligt: Marla Lövenich, Lina Roß, Tom Breuer, Christian Federwisch, Max Heinze, Jonas Pes und Niklas Pes, sowie in den Staffeln auch Svenja Metz, Anne Schumacher, Lukas De Hond, Robert Joppe und Edgar Kunath.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Juli 2013 um 16:24 Uhr