Start Schwimmabteilung Wettkämpfe Euregio-Schwimmen 2013
Euregio-Schwimmen 2013
Geschrieben von: Tom Breuer   

21./22. September - Am 21. und 22 September fand das 30 Euregioschwimmen in der Aachener Osthalle statt. Nur zweieinhalb Wochen nach den Sommerferien war dies ein erster Anhaltspunkt für die Form nach zum Teil längerer Wettkampfpause. Wie schon seit vielen Jahren startete der Kohlscheider SC mit einer relativ großen Mannschaft: 25 Aktive gingen bei 138 Einzelstarts ins Rennen. Außerdem waren 5 Staffeln gemeldet. Für viele der Aktiven war es der erste Start auf den neuen Startblöcken, welche man – wenn überhaupt - bisher nur von größeren Meisterschaften kannte. Nach ein paar Starts hatten sich so die meisten Aktiven an die Blöcke gewöhnt und konnten diese effizient nutzen. Mit 400 Aktiven und über 2300 Einzelstarts war das Teilnehmerfeld wesentlich größer als in den vorherigen Jahren, und insbesondere am Samstag war das Einschwimmen mehr eine Praxisübung in der Fortbewegung im Schwarm als eine Vorbereitung auf den Wettkampf. Auswirkungen auf die Leistungen hatte das aber offensichtlich nicht, denn bei mehr als der Hälfte der Starts wurden neue Bestzeiten geschwommen.

 

Standen am Samstag die Jahrgangswertungen über die 100m und Strecken und 200 Lagen auf dem Programm, so waren am Sonntag die offenen Klassen über die 50m und 200m Strecken zu schwimmen. Am Samstag konnten folgende Aktiven erste Plätze in den Jahrgangswertungen und damit den Titel Euregiosieger gewinnen: Naroa Sander (2x), Hannah Capellmann, Svenja Metz und Tom Breuer. Über Medaillenplätze konnten sich zudem Amina Lövenich, Natalie Moormann (2x), Christian Federwisch und Jonas Pes (4x) freuen.

 

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. Februar 2014 um 12:23 Uhr