Start Schwimmabteilung Wettkämpfe Bezirkskurzbahn in Aachen
Bezirkskurzbahn in Aachen
Geschrieben von: Text: Tom Breuer / Bilder: Gertrud Wollgarten)   

7./8. Dezember - Am diesem Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn – wie jedes Jahr - in der Aachener Osthalle statt. Für die meisten Aktiven war dieser Wettkampf der Höhepunkt und Abschluss der Kurzbahnsaison.

Begleitet von einer außerordentlich guten Stimmung innerhalb der Kohlscheider Mannschaft wurden sehr viele persönliche Bestzeiten und so viele Erfolge erreicht, wie schon lange nicht mehr bei einer BZM. Dazu zählten insgesamt 23 Gold-, 9 Silber- und 10 Bronzemedaillen in den Jahrgangswertungen sowie Erfolge in der offenen Klasse, in der man im Vorjahr noch ohne Medaillen geblieben war: Natalie Moormann wurde sowohl über 100m als auch über 200m Brust Bezirksmeisterin und über 50m Brust Dritte. Hierbei unterbot sie auch dreimal den entsprechenden Vereinsrekord und stellte über die beiden olympischen Bruststrecken auch neue Bezirksaltersklassenrekorde auf. Niklas Pes musste sich über 50m und 100m Brust zweimal knapp geschlagen mit dem zweiten Platz begnügen. Auch er unterbot auf diesen beiden Strecken den Vereinsrekord und gewann zudem in seiner Altersklasse insgesamt sechs Goldmedaillen. Ein weiteres Highlight des Wochenendes waren die Staffeln, wobei zum Abschluss beide Kohlscheider Staffeln über die 4x50m Lagen den dritten Platz erreichten.

Am Sonntag stand der Wettkampf unter dem Zeichen des Nikolaus, der den Aktiven in der Mittagspause einen Besuch abstattete und Weckmänner zur Stärkung verteilte. An diesem Tag stand ebenfalls die Ehrung der Schwimmer des Jahres auf dem Programm, bei der zwei Schwimmerinnen des KSC ihre Kategorie für sich gewinnen konnten: Vera Niemeyer gewann in der Kategorie der besten Schwimmerin und Hannah Capellmann in der Kategorie der besten Nachwuchsschwimmerin. Nachdem Hannah schon bei allen Starts bei der Bezirksmeisterschaft auf der Langbahn im Sommer erfolgreich gewesen war, gelang es ihr auch dieses Mal wieder, in allen bestrittenen Jahrgangswertungen ganz vorne zu sein und so insgesamt 8 Goldmedaillen zu gewinnen. Dabei verbesserte sie dann gleich noch die Bezirksaltersklassenrekorde über 50m und 100m Freistil, sowie über 100m Lagen.

Weitere Podestplätze konnten erreichen: Jonas Pes ( 4x Gold, 5x Silber), Marla Lövenich (1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze), Christian Federwisch ( 2x Bronze), Edgar Kunath (1x Bronze), Max Heinze ( 1x Silber, 1x Bronze), Manjola Tahiri (1x Bronze) und Tom Breuer (2x Gold, 2x Bronze).

Des Weiteren wurden Hannah Capellmann und Fabia Baum in den Bezirkssichtungskader und Jonas Pes, Natalie Moormann, sowie Tom Breuer in die Auswahlmannschaft des Schwimmbezirks Aachen berufen.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 31. Januar 2014 um 12:42 Uhr