Willkommen auf der Startseite
38. Barbaraschwimmen ein Erfolg
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

25. November - Zum 38. mal fand das das Kohlscheider Barabara-Schwimmen in der Schwimmhalle an der Zellerstraße statt. Das Schwimmfest spricht sowohl Wettkampfanfänger als auch Schwimmcracks an, die noch die letzten Qualifikationszeiten für die Bezirks-Kurzbahnmeisterschaften erzielen möchten. So stiegen die Meldezahlen auf zirka 450, aber durch die gewohne Routine des Ausrichters, der Kohlscheider SCs, und der Leitung durch die Schiedsrichterin, Diana Presse, konnte die Veranstaltung bis 17.30 Uhr durch geführt werden. Zu ersten Mal kam dabei die halbautomatische Zeitmessung von Kohlscheider Protokollführers, Hejo Aretz, zum Einsatz.

Neben vielen Urkunden, gab es für die ersten drei Platzierten eines jeden Jahrgangs (2003-2000) die Barbara-Medaillie in Gold, Silber oder Bronze. Für die Jahrgangsbestleistung bzw. die Gesamtsummenbestleistung nach der DSV-Punktetabelle erhielten die Schwimmer einen Pokal. Die Einzelheiten sind auf der Veranstaltungsseite des Barbara-Schwimmens [barbaraschwimmen.ksc73.de] oder den Schwimmseiten des DSVs [schwimmen.dsv.de] nach zu lesen.

Die Zeitschnellsten Staffeln erhielten ebenfalls einen Pokal. Sowohl für die männliche als auch die weibliche Staffel ging dieser Pokal nach Jülich zur Waspo.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Dezember 2012 um 20:33 Uhr
 
Nikolaus in der Schwimmhalle
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

NikolausNikolaus05. Dezember - Es war einmal wieder soweit. Traditionell besuchte uns der Nikolaus beim Training. Passend zum Anlass schneite es zu diesem Zeitpunkt. Leider waren aus diesem Grund nicht so viel Trainingsteilnehmer wie sonst in der Halle. Nichts desto Trotz hatte er für Groß und Klein auch eine Kleinigkeit mitgebracht, welche seine Helfer liebevoll gepackt hatten, (siehe Bild) in seinem Sack.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. Januar 2013 um 09:38 Uhr
Weiterlesen...
 
Sprintpokal 2012
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

25.+27. Juni - Kurz vor den Sommerferien fand der alljährliche Sprintpokal statt. Unsere Kleinen hatten Streckenlängen von 25m und unsere Älteren entsprechend 50m zu absolvieren. Montags standen die Wechselschlagtechniken Freisil, respektive Kraul, und Rücken und am Mittwoch die Strecken Brust sowie Schmetterling auf dem Programm. Das Highlight waren aber mittwochs die Familien staffeln. Hier durften auch "Nichtmitglieder" die Staffel auffüllen.

Wir gratulieren den diesjährigen Siegern: Lieke Walecki und Henry Hickmann in der Kinderklasse, Marie Goldbach und Sven Zimmermann in der Schülerklasse, Svenja Metz und Nicklas Pes in der Jugendklasse sowie Lukas de Hond in der offenen Klasse. In dieser Klasse erhält als weibliche Siegerin Svenja ihren zweiten Pokal.

Bei den Familienstaffeln siegten die Familien Botorog, Walecki, Pes und Hilgers in den Kategorien 2K1E 3x25m, 2E1K 3x25m, 2K1E 3x50m und 2E1K 3x50m.

Die Siegerehrung des Sprintpokals 2012 findet am Ende der 1. Stunde des Trainings am 29.08.2012 statt. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Juli 2012 um 18:22 Uhr
 
Neue Sportassistentin
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

01. Nov. - Nachwuchs an Trainern und Helfern für den Beckenrand und in der Turnhalle kann man nie genug haben. Um so mehr freuen wir uns, wenn diese sich auch noch weiterbilden und qualifizieren. Anfang Oktober absolvierte Sabine Lövenich (1. Stunde / Anfängerschwimmen) erfolgreich den Sportassistenten-Lehrgang. Nur weiter so !!!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. Januar 2013 um 16:06 Uhr
 
Bezirksmeisterschaften in Köln
Geschrieben von: Getrud Wollgarten   

22./24. Juni - Für 7 Schwimmerinnen und 8 Schwimmer waren die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2012 des Schwimmbezirks Aachen Höhepunkt des ersten Halbjahres 2012. Der Wettkampf fand auf der 50-m-Bahn im Landesleistungszentrum in Köln am 23. und 24. Juni statt. An beiden Wettkampftagen (23./24.06.) starteten insgesamt 235 Sportler (127 weiblich, 108 männlich) aus 13 Vereinen des Schwimmbezirks Aachen über 1 224 Einzelstarts und 35 Staffeln.

Nach zum Teil spannenden Rennen zeigte die Medaillenbilanz am Ende des Wettkampfes ein deutliches Ergebnis zugunsten der großen mitgliederstarken Vereine im Schwimmbezirk Aachen. Der Kohlscheider SC belegte im Medaillenspiegel für alle Wertungen (offene Klasse und Jahrgangswertung) Platz 5 hinter Aachener SV 06, VfR Übach-Palenberg, Dürener TV und SG Erkelenz-Hückelhoven. In der offenen Klasse lagen wir nach Aachener SV 06 und VfR Übach-Palenberg auf Platz 3, in der Rangliste der Jahrgangswertungen auf Platz 7.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 21. Juli 2012 um 10:28 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück31323334353637383940WeiterEnde»

Seite 32 von 41