Willkommen auf der Startseite
NRW Jahrgangsmeisterschaften
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

08./09. Mai - Die Ausrichtung der diesjährigen Nordrhein-Westfälichen Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 1998-1996 weiblich und 1998-1994 männlich war nach Warendorf vergeben worden. Die Anreise zum Hallenbad der Sportschule der Bundeswehr mit ihren 50m Bahnen erfolgte schon am Freitagnachmittag, denn das Einschwimmen für die Wettkämpfe begann am Samstag schon um 8:15 Uhr. Im Hinblick auf die weite Anreise war eine Übernachtung schon ab Freitag zweckmäßig. Das Meldeergebnis war wie immer sehr umfangreich. 116 Vereine aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen hatten für 646 Aktive insgesamt 2243 Meldungen abgegeben. Dieses umfangreiche Wettkampfprogramm war auf 4 Abschnitte an den beiden Wettkampftagen  verteilt. Trainer Stephan Zehrer hatte seine 3 Schützlinge für 7 Starts gemeldet. Voraussetzung für die Teilnahme an den Meisterschaften ist das Erreichen der vorgegebenen Pflichtzeiten je Schwimmdisziplin und Jahrgang. Mit den Ergebnissen war der Trainer zufrieden, denn die geschwommenen Zeiten waren alle persönliche Bestzeiten und übertrafen sowohl die Erwartungen des Trainers, als auch die der Aktiven. Als Fan komplettierte Ton Pes die Kohlscheider Gruppe.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Juni 2010 um 11:45 Uhr
Weiterlesen...
 
35. Schwimmfest des Essener SV 06
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

24./25. April - An diesem Wochenende hatten wir von dem uns weniger bekannten Essener Schwimmverein 1906 e.V. eine Einladung zum 35. Schwimmfest angenommen. Der Wettkampf fand im Schwimmzentrum Essen-Rüttenscheid auf 50m Bahnen statt. 13 Vereine hatten für 596 Aktive 1604 Meldungen abgegeben. Neben Aktiven von Waspo Jülich, Würselener SC und VfR Übach-Palenberg aus unserem Bezirk,  hatten wir für 18 Aktive 63 Starts gemeldet. Da die Meldezeiten einige Tage vor dem Wettkampftag lagen, mussten wir  am Tag selber leider für 5 erkrankte Aktive die vorgesehenen 12 Starts streichen lassen. Ansonsten war der Wettkampf ein Treffen mehrerer Essener Schwimmvereine und Vereinen aus den Nachbarstädten. Das größte Kontingent stellte die SG Essen, ein Bundesligaverein, mit 400 Aktiven und 981 Starts.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Mai 2010 um 16:42 Uhr
Weiterlesen...
 
35. Stadtadler der FWV Köln
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

10./11. April - Da in diesem Jahr die Bezirksmeisterschaften wieder im Bundesleistungszentrum Köln-Müngersdorf  stattfinden werden, war die Teilnahme am 35. Internationalen Kölner Stadtadler ein gutes Training auf den 50m Bahnen für zukünftige Starts in Köln. Ausrichter war die Freie Wassersport - Vereinigung Köln. Der Ursprung des Namen des Wettkampfes „Kölner Stadtadler“ ist uns nicht bekannt und lässt sich vielleicht dadurch erklären, dass auf den Briefbögen ein Adler mit dem Kökner Stadtwappen abgebildet ist. Ein umfangreiches Program erwartete die Aktiven. 32 Vereine, darunter Mannschaften aus Belgien, Bremerhaven,Trier, Saarbrücken und Mainz, ließen starke Konkurrenz in den einzelnen Wettkämpfen erwarten. Aus unserem Bezirk waren 7 Vereine vertreten. Bekannte Mannschaften aus dem Landesverband, wie z.B. Telekom Post Köln, Schwimmteam Köln, SC Hardtberg,  SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen waren ebenfalls am Start.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 06. Februar 2011 um 14:29 Uhr
Weiterlesen...
 
35. Osterschwimmfest
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

20. März - Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des 35. Osterschwimmens beim SC Delphin Eschweiler. Das seit vielen Jahren beliebte Schwimmfest in Eschweiler konnte in diesem Jahr eine Beteiligung von 11 Vereinen aus unserem Bezirk vorweisen. Laut Meldeliste wurden für 296 Aktive 987 Meldungen abgegeben. Wir hatten für unsere 15 Teilnehmer 51 Starts gemeldet. Das Wettkampfprogramm umfasste 50m Strecken für die Jahrgänge 2000 – 2002 und 100m Strecken der vier Schwimmdisziplinen nebst 200m Lagen. Die Wertung erfolgte jahrgangsweise von 2002 – 1994 und als Jahrgangsgruppen 1993/1992 und 1991 u. älter. Für die drei Erstplatzierten gab es eine Medaille und eine Urkunde für die Plätze 4 – 10. Trainer Stephan Zehrer war mit den Leistungen seines Teams sehr zufrieden, zumal zahlreiche persönliche Bestzeiten geschwommen wurden. Als Kampfrichter waren Hermann-Josef Aretz, Nicole Aretz und Sandra Aretz im Einsatz.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Juni 2010 um 11:45 Uhr
 
Wasser ist zum Plantschen da
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

10. April 2010 - Zum Abschluss der Osterferienprogramms 2010 fand ,wie auch am Anfang, eine etwas andere Statdtführung unter der Leitung von Erika Hoog von Stadtbekannt und Co. unter dem Motto "Wasser ist zum Plantschen da" statt. Auch hier war die Tour rund um das Aachener Wasser leider nicht ausgebucht! Viele der teilnehmenden Kinder hatten schon vor zwei Wochen an der Tour "Mathematik und Natur und Technik" teilgenommen und konnten auch noch Wissenwertem von damals glänzen. Vom Aachener Fischbüddelchen (Brunnen am Fischmarkt in der Nähe des Doms) führte die Tour von einem zum anderen Brunnen. Aber nicht nur die Brunnen luden zum Spielen ein, sondern auch die kleinen Bäche Paubach und Johannesbach. Besonders attraktiv ist der einzige Aachener Trinkwasserbrunnen auf dem Münsterplatz. Ganz im Gegensatz dazu, die Quellen der Elisenbrunnens. Bei einem kleinen Geschmackstest verzog der eine oder andere das Gesicht und musste dringend etwas "normales" trinken um den Geschmack wieder los zu werden. Zum Schluss folgte die Horde dem Johannesbach der zum Spielplatz am Lindenplatz führte, wo die Tour und damit auch das Osterferienprogramm 2010 endete.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. April 2010 um 07:06 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück313233343536WeiterEnde»

Seite 34 von 36