Willkommen auf der Startseite
Auf langer Bahn unterwegs
Geschrieben von: Mark Walecki Foto: Christoph Capellmann   

05./06. März - Nachdem die DMS und die lange Strecke jetzt hinter uns liegen, heißt das nächste Ziel, sich auf die Langbahnsaison mit dem Ziel Bezirks-, NRW- und Deutsche Meisterschaften vorzubereiten. Als Qualifikationszeiten werden nur die auf der 50m-Bahn geschwommenen akzeptiert. So hieß es an diesem Wochenende in Duisburg die ersten Qualifikationen einzusammeln.

Als Namensvetter hatte das Duisburger Schwimm Team zu einem 2-tägigen Wettkampf geladen. Insgesamt 29 Vereine folgten der Einladung und meldeten 779 Starter mit 3810 Einzel- und 62 Staffelstarts. Allein unser SG Euregio Swim Team meldete 23 Startern insgesamt 132 Starts sowie 8 Staffeln. Besonders erfolgreich war unsere 2004er Mädchenstaffel. Sie belegte in der 4x100m Freistilstaffel einen hervorragenden 2. Podestplatz. Besser lief es noch in der 4x100m Lagenstaffel. Hier siegte sie souverän.

Protokoll

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. März 2016 um 07:04 Uhr
 
Suche erfolgreich
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

02. März - Der Umzug aus Kohlscheid an die Bergerstr. ist auch an unserer Warteliste nicht spurlos vorbei gegangen. Einige scheuen den Weg nach Herzogenrath andere haben sich auf Grund der langen Wartezeit anderen Sportarten zugewandt. Nun ergab sich eine Lücke im Trainingsbetrieb im Jahrgang 2007. Nachdem auch auf der Warteliste zuwenig Kandidaten für diese Gruppe zu finden waren, haben wir die offen Plätze kurzfristig erstmalig via Facebook ausgeschrieben. Die Aktion war ein voller Erfolg, so dass wir die Aktion schon nach ein paar Tagen schließen mussten.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. März 2016 um 21:24 Uhr
 
Gesucht!
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

28. Februar - Kurzfristig suchen wir, der Kohlscheider Schwimmclub 1973 e.V., noch fünf Kinder des Jahrgangs 2007 für den Aufbau einer neuen Trainingsgruppe (mittwochs 18.45 - 19.30 Uhr).

Wen du dabei sein möchtest, musst du drei Dinge erfüllen:

  1. Spaß am Schwimmen haben
  2. Mindestens ein Seepferdchen besitzen
  3. Unter den ersten fünf sein, die sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden

Wir warten auf Euch!

 
Neues Schwimmbad in weiter Ferne!
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

Zwar haben die Ausschüsse der Stadt Herzogenrath für einen Neubau des Kohlscheider Schwimmbads gestimmt, doch auf Grund der anhaltend "schlechten" Finanzsituation wird dies zeitnah nicht zu realisieren sein. Auch die Eröffnung 2018 ist nun in weite Ferne gerückt, da die Stadt, die sich an einem Förderprogramm des Bundes beworben hatte, dort nicht zu den Begünstigten gehört (http://www.bmub.bund.de/…/foerderliste-nach-bundeslaendern/…).
Im Konkreten heißt dies, dass es nun der Stadt nicht erlaubt ist (freiwillige) Rücklagen zu bilden um ein solches Vorhaben zu stemmen.
Nun startet alles wieder von vorne! Hoffentlich hält die Halle Bergerstraße so lange bis ein Plan B, den es bisher nicht gibt, entworfen und umgesetzt ist.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. März 2016 um 07:08 Uhr
 
DMS Landesliga
Geschrieben von: Fotos: Ch. Capellmann   

16. Februar - Am 13.02.2016 fanden im Hallenbad Jesuitenhof in Düren die DMS Landesliga Rheinland statt. Das EuregioSwimTeam war mit der ersten Damen- und Herrenmannschaft dabei, nachdem in 2015 beiden Mannschaft der Aufstieg von der Bezirksliga in die Landesliga gelungen war. In Düren waren 5 der 10 Mannschaften am Start, am gleichen Tag startete in Düsseldorf der zweite Block mit 5 Mannschaften.
Die Herrenmannschaft in der Besetzung Daniel Laufen, Tom Breuer, Lukas de Hond, Jonas Pes, Christian Federwisch, Jörg Bartz, Niklas Vockrodt und Niklas Pes belegte am Ende mit guten 11928 Punkten den 7. Platz und konnte somit den Verbleib in der Landesliga sichern.
Die Damenmannschaft in der Besetzung Svenja Metz, Julia Schmidt-Staffort, Natalie Moormann, Anna Schmidt-Staffort, Hannah Capellmann, Manjola Tahiri, Lieke Walecki, Jule Severin und Irini Evangelou konnte den Abstieg in die Bezirksliga leider nicht verhindern. Krankheitsbedingte Trainingsausfälle konnten leider nicht kompensiert werden und so war der Abstieg am Ende besiegelt. Doch in 2017 stehen die Chancen für einen direkten Wiederaufstieg gut, wenn alle Mädels an Bord und fit  sind.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 06:13 Uhr
 
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 17 von 41